JESSICA MCINTYRE
on Screen

steht im Februar für den Kurzfilm Painted Dust in der weiblichen Hauptrolle unter der Regie von Youssef Kholti vor der Kamera.

ISKANDER MADJITOV
on Screen

ist zur Zeit als Alexander
"Alejandro" Becker in Sturm
der Liebe
 zu sehen. Täglich
um 15:10 Uhr in der ARD
.

WOLF GERLACH
on Screen

dreht im Februar/März erneut in diversen Rollen für Comedy Central News. Produktion: Endemol Shine Germany

BRIGITTE BÖTTRICH
on Screen

dreht im Februar/März eine Episodenrolle im Polizeiruf Rostock - Kindeswohl. Regie: Lars Jessen, Produktion: filmpool fiction

DARJA MAHOTKIN
on Screen

dreht im Februar/März eine Episodenrolle in Tanken, eine neue Sitcom für ZDFneo. Regie: Marc Schlegel, Produktion: Letterbox Filmproduktion.

KATHARINA BEHRENS
on Screen

dreht im März eine Episodenrolle in Marie Brand und das Glücksspiel unter der Regie von Mike Zens. Produktion: Warner Bros. International

ANDREAS ANKE
on Screen

dreht im März in einer Episodenrolle in der neuen Webserie Für Umme unter der Regie von Vlady Valentin Oszkiel. Produktion: Kater Film

SASKIA FISCHER
on Stage

beginnt am 29. Januar mit den Proben zu Wunschkinder unter der von Hartmut Uhlemann am Ernst-Deutsch-Theater Hamburg.
Premiere: 15 März

LENNART LEMSTER
on Stage

spielt noch bis 27. Februar Nibelungen in der Rolle des Siegfried am Rabenhof Theater in Wien.

ENRIQUE FIß
on Stage

probt zur Zeit für Kasimir und Karoline in der Hauptrolle des Kasimir unter der Regie von Mirja Biel am Theater Erlangen, Premiere: 22. Februar

VIVIEN MAHLER
on Stage

beginnt am 15. Januar mit den Proben zu Herrinnen unter der Regie von Meike Harten am Theater Kontraste Hamburg. Premiere: 27. Februar

STEFAN ROSCHY
on Stage

hat am 19. Januar Wiederaufnahme mit Blues Brothers am Karlsruher Kammertheater.

LAURA UHLIG
on Stage

probt zur Zeit für Allens Düütwsch - oder wat? unter der Regie von Ayla Yeginer am Ohnsorg Theater Hamburg. Premiere: 25. Februar

THOMAS KLEES
on Stage

probt zur Zeit Schöne neue Welt unter der Regie von Jean-Claude Berutti am Altonaer Theater. Premiere: 21. Januar